Ein Projekt des Beratungszentrums der Pädagogischen Hochschule Linz

Im Herbst 2012 startete das Projekt „Ganzheitliche Gesundheitsförderungen für LehrerInnen“
Es ist mir eine Freude Mitarbeiterin des Gesundheitsteams und von Anfang an dabei zu sein. In einzelnen Prozessschritten arbeiten wird direkt vor Ort mit den Lehrenden an einer Verbesserung der Lebenswelt „Schule“
Nachfolgend eine kurze Beschreibung der Ansatzpunkte:

Wenn sie sich für eine Umsetzung an ihrer Schule interessieren, geben sie die Information an die Führungskraft weiter. Im Beratungszentrum ist Frau Elisabeth Reese für dieses Projekt zuständig: beratung@ph-linz.at

 

Prozessschritte: Projekt Gesundheitcoaching
1. Sensibilisierung für ganzheitliches „GesundSein“:

  • Gesundheitscoaching mit der Führungskraft,
  • Planung der Gesundheitskonferenz

 

2. Gesundheitsquellen erkennen – Potentiale stärken

  • Belastungen benennen und minimieren
  • Gesundheitskonferenz an der Schule

 

3. Maßnahmen erarbeiten, Entscheidungen treffen

  • Strategien entwickeln und umsetzen:
  • Maßnahmenworkshops und Umsetzung der Maßnahmen

 

4. Transfer: GesundSein in Lebenswelten

  • Evaluation

GGF für Lehrende ist ein Prozess, der nicht nach Ablauf eines solchen Projektes beendet ist, sondern zur Gestaltung individueller und allgemeiner Lebenswelten beiträgt und sich in vielen Lebenswelten inner- und außerschulisch fortsetzen kann:

an die Stelle der Frage: Was macht krank?

tritt die Perspektive: Was hält Lehrer und Lehrerinnen gesund?

 

Ganzheitliche Gesundheitsförderung für LehrerInnen
… basiert auf dem umfassenden Gesundheitsbegriff der WHO und geht weit über persönliche Wohlfühlprogramme, individuelle Gesundheitsinformation und Verhaltensprogramme hinaus.

Wie kann das Wohlbefinden und die Gesundheit am Arbeitsplatz nachhaltig gefördert werden?
Wie können Belastungen verringert und Berufzufriedenheit erhöht werde?

Im Verlauf des Projektes werden belastende Faktoren erhoben und konkrete Maßnahmen zur Verbesserung der Gesundheit und des Wohlbefindens für ihre Schule entwickelt.

 

GGF für LehrerInnen ist ein dynamischer Prozess,
der LehrerInnen unterstützt und ermutigt einen positiven
Einfluss auf eigene und gemeinschaftliche Lebensbedingungen zu nehmen.