Es macht mir immer wieder viel Freude mit verschiedensten Institutionen / Einrichtungen und Firmen zusammen zu arbeiten. Die Herangehensweise praktischer philosophischer Arbeit lässt sich für Seminare, Workshops und Fortbildungen in vielfältiger Thematik aufbereiten. Ich biete und konzeptioniere Vorträge, Seminare und Workshops rund um die Themen:

• „Lebenspflege“ und „Lebenskunst“
• „Achtsamkeit und Wertschätzung“
• Führungskräfteschulungen
• Fortbildungen zu: Gesundheitsförderung, Ethik, Wertebildung, Achtsamkeitsorientertes Arbeiten
• u.a.

nachfolgend einige Beispiele

Retreat-Tage

Tage wie diese… Diese Auszeit-Tage folgen der alten und bewährten Idee der „Einkehr“. Innehalten inmitten des Lebens, der Zeit, inmitten unserer Lebenswelt. Eine zeitgemäße Entsprechung und Adaption mit Zeiten der Stille, Zeiten des Forschens und Zeiten genussvoller Heiterkeit… Auszeit für wohlwollende, wertschätzende und entschleunigte Blicke auf: Was stärkt? Was erfrischt? What`going on? einfach, unaufgeregt und…

Workshop: „Philosophie und Mystik in Ost und West“

Mystik, meditative Praxis, innere Übung – lohnt es sich diesen Spuren zu folgen? Gibt es eine Essenz dieser stillen Form spiritueller Selbstreflexion, die – praktikabel und heilsam – rund um die Welt ihre eigene Sprache spricht, die verbindet und vermittelt ohne zu trennen und zu werten? Die DaoistInnen schreiben von Selbstkultivierung, von Harmonisierung der Persönlichkeit…

Supervisionsgruppe für LehrerInnen

„Leben in Balance“ Supervisionsgruppe für LehrerInnen aus unterschiedlichen Schulen Was macht ein gutes Leben aus? Was bedeutet Ausgewogenheit? Was stärkt mich und gibt mir Energie? Wie gehe ich mit der Vielfalt an Erwartungen an mich um? Gleichgewicht finden – Strategien entwickeln – Klarheit fördern!   Diese Supervisiongruppe richtet sich an all jene, die Mut haben…

Supervisionsgruppe für Entschleunigungswillige

„Ab ins Hier und Jetzt!“ Supervision für Entschleunigungs-Willige Wer kennt es nicht … das ganz alltägliche Chaos, beschäftigt mit vielfältigem Wirken, Werken und Meistern von allem und jedem, vielem und mehr… Kein Wunder … dass wenig Zeit bleibt fürs Innehalten sowie wertschätzende und entschleunigte Blicke auf: Was stärkt und entlastet mich? Was steht an? Worum…