„Ab ins Hier und Jetzt!“
Supervision für Entschleunigungs-Willige in Wels – 05. Februar 2020

Wer kennt es nicht … das ganz alltägliche Chaos, beschäftigt mit vielfältigem Wirken, Werken und Meistern von allem und jedem, vielem und mehr…

Kein Wunder … dass wenig Zeit bleibt fürs Innehalten sowie wertschätzende und entschleunigte Blicke auf:

Was stärkt und entlastet mich? Was steht an? Worum geht‘s?

Diese Supervisiongruppe richtet sich an all jene, die

  • die Philosophie des Innehaltens und Entschleunigens in Supervision und Coaching schätzen („weniger ist mehr“)
  • Achtsamkeits- und seinsorientierte Reflexionsmöglichkeiten kennen und schätzen lernen möchten
  • Lust auf Hilfe zur Selbsthilfe bei „allem was ansteht“, und beim Erforschen von Lösungsmöglichkeiten haben
  • Austausch, Entfaltung, Perspektiven und Visionen für wichtig erachten
  • Elemente aus Meditationspraxis, Achtsamkeitsübungen und Qi Gong mögen

Beginn: 5. Feb. 2020; 15:00 – 17:15; zwei weitere Termine werden beim ersten Treffen vereinbart;
Ort: Kolpinghaus Wels, Kolpingstrasse 20, 4600 Wels
Verwaltungsbeitrag: 45,- Euro pro Person für alle 3 Termine
Leitung / Supervisorin: Dr. Alexandra Gusetti
AnsprechpartnerIn und Anmeldung:
Dr. Alexandra Gusetti: Tel. 0664 33 84 047, alexandra.gusetti@note.at
Mag. Bernhard Mittermayr: Tel. 0732 77 2666 – 4606; 0676 87764605, bernhard.mittermayr@ph-linz.at